IHR NUTZEN:

Die behandelten Toiletten bekommen eine spezielle, schmutzabweisende und selbstreinigende

Eigenschaft. Durch pures Wasser kann der, auf der Oberfläche liegende Schmutz wie Staub,

Fett oder Kalk entfernt werden.

 

DER VORSPRUNG:

Hygienisches Umfeld
Einsparungen bei Eigenverbrauch von Reinigungsmittel (Wasser und Bürste reichen)
Einsparung bei Reinigungszeit
Nachhaltige Werterhaltung
Reduktion schlechter Gerüche
Subjektive Steigerung des Wohlbefindens der Mitarbeiter und Kunden
 

HOHER HYGIENISCHER STANDARD IN NUR 4 SCHRITTEN:

Schritt 1: ERSTREINIGUNG

Entfernung der übel riechenden Ablagerungen organischer Schichten innerhalb der Toilettenmuscheln

Reinigung der schwer einsehbaren und zugänglichen Einbuchtungen, wo sich verstärkt Bakterien

einnisten.

 

Schritt 2: VORBEHANDLUNG

Vorbehandlung der Keramik mit speziellen Waschsubstanzen Trockenlegung der gesamten Keramik

mit Mikrofaser

 

Schritt 3: VERSIEGELUNG

Auftragen der Nanoversiegelung auf die trockene Keramik mit speziellen Schwammtüchern

 

Schritt 4: TROCKNUNG UND POLITUR

gründliches Auftrocknen der Keramik mit Heißluft

aufpolieren mit Mikrofaser

Bitte den Code eingeben:

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.


IMMOCLEAN

Facility Management GmbH

Frauenstiftgasse 10/Top 2

A-1210 Wien

 

T: +43 1 409 26 88

F: +43 1 409 26 88-35

 

M: office@immoclean.at

W: www.immoclean.at

Öffnungszeiten:

 

Mo. - Do.: 08.00 - 17.00 Uhr

Fr.: 08.00 - 14.00 Uhr

Download
LEISTUNGSPORTFOLIO
Leistungsportfolio.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.6 MB

Komm.Rat. Kurt Fournier

Geschäftsführer

Download
ZERTIFIKAT TÜV SÜD.pdf
Adobe Acrobat Dokument 405.6 KB

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.